Willkommen auf unserer Internetseite!


 

unsere Schulpräsentation aus dem Jahre 2015

Die Mühlenau-Grundschule ist eine reguläre 6-jährige Grundschule mit ca. 660 Schülern. Durch die Aufnahme von Schülern in Sonderpädagogische Förderklassen Sprache und im Rahmen der Integration erweitert sich ihr Einzugsbereich auf den gesamten Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Die derzeitige Organisationsform ist eine 4-zügige Schulanfangsphase
(8 Gruppen) und 2-zügige Sprachheilkleinklassen (4 Gruppen) in der Jahrgangsmischung sowie 4-zügige (teilweise 5-zügige) altershomogene Klassenstufen 3 - 6.

Das schulische Umfeld ist geprägt durch eine mittlere bis gehobene Bevölkerungsstruktur.
Der Anteil von Schülern nichtdeutscher Herkunft beträgt in der Regel etwas mehr als 10%, wobei viele dieser Schüler aus sehr bildungsbewussten Elternhäusern stammen.

Es arbeiten an der Schule fast 50 Lehrkräfte, 23 Erzieherinnen und Erzieher und entsprechend dem jeweiligen Bedarf ca. 3 Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen,
5 Religionslehrerinnen und Religionslehrer bzw. Lehrkräfte für Lebenskunde.
Der Altersdurchschnitt der Lehrkräfte liegt bei ca. 48 Jahren.

Die Mühlenau-Grundschule hat seit vielen Jahren einen integrativen Schwerpunkt, d.h. es sind durchschnittlich bis zu 5% der Schüler im Rahmen der Sonderpädagogikverordnung festgestellte „einzelintegrative Fälle“, außerdem ca. 48 Schüler, die in Sprachheil-Kleinklassen (SAPH in JÜL) beschult.

Die räumliche Ausstattung, sowie der Einbau eines Aufzuges im Jahr 2008 lässt es bedingt zu, auch körperbehinderte Kinder zu beschulen. Der Hauptteil der Förderung betrifft jedoch Schüler mit Lernbehinderungen und mit emotional/sozialen Störungen.

In Kooperation mit dem Freien Träger „Nachbarschaftshaus Wannseebahn e.V.“ werden im Schulgebäude die Schulstation „Lichthof“ und im Siedlungsgebiet der Berliner Straße 88 der Schülerclub „Move it“ mit insgesamt 4 weiteren pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen sowie Erzieherinnen und Erzieher) betrieben.

Der seit dem Jahr 2005 bestehende Schulhort, der durch den Freien Träger Nachbarschaftshaus Wannseebahn e.V. geführt wird, betreut ca. 325 Schüler im Rahmen der „Ergänzenden Betreuung“ mit dem Schwerpunkt in den Jahrgängen 1 - 4.
Der Betreuungsbereich der verlässlichen Halbtagsgrundschule wird in der Zeit von 7:30 Uhr bis zum Unterrichtsbeginn und nach Unterrichtsende bis 13:30 Uhr intensiv genutzt.
Als weiteres Angebot steht die mittägliche Essensversorgung auch für Nicht-Schulhortkinder zur Verfügung.

Der Schulkomplex besteht aus dem 1936 bis 1939 erbauten Hauptgebäude, dem frisch sanierten Hortgebäude, dem Wiesenbau aus dem Jahr 1992 und dem Neubau einer Dreifachsporthalle aus dem Jahr 2008.
Das Außengelände hat eine Größe von ca. 8000m² und gliedert sich in den Pausenhof mit Spielgeräten, Grüninseln, Sandgruben, Sitzbänken und die Außensportanlagen bestehend aus Kleinspielfeld, Basketballanlage, Laufbahn, Sprunggrube und Spielwiese.

Die Mühlenau-Grundschule pflegt besonders die Zusammenarbeit mit den Eltern. Gemeinsame Aktionen mit dem seit 1956 existierenden Förderverein der Schule tragen intensiv zum Schulleben bei. Die Gestaltung des Schulhofes, die Unterstützung der sächlichen Ausstattung und die Schülerfahrtenbezuschussung sind wichtige Aufgabenfelder des Fördervereins. Das förderliche Miteinander spiegelt sich auch in der Arbeit der schulischen Gremien wieder und kennzeichnet die Elternarbeit an der Schule.

zum Menü